Die Hauptversammlung nahm Vorstand Günther Knauer zum Anlass, um in Anwesenheit von Weidhausens 1. Bürgermeister Markus Mönch langjährige Mitglieder zu ehren.
Zu Ehrenmitgliedern wurden Ralf Bauer, Wilhelm Ernst und Dieter Hofmann ernannt, die als Aktive sportliche Erfolge erzielten und gleichzeitig  für 40-jährige Zugehörigkeit zum BSSB und zu den 1888ern geehrt. Die Ehrenmitgliedswürde bekam auch Klaus-Dieter Röder verliehen, der, obwohl seit 2005 Schützenmeister in Marktzeuln, immer noch ein 88er ist. Verschiedene Funktionstätigkeiten hat Hannes Beck im Verein ausgeübt, der ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt wurde.
Vor 25 Jahren trat Zeugmeister Günter Wenske dem Verein und dem BSSB bei.
Neben dem BSSB-Abzeichen nahmen der Chronist Erich Dressel und der langjährige, verdiente Schatzmeister Klaus Knauer für 50 Jahre Zugehörigkeit auch die neue Ehrennadel des DSB in Empfang.
Obwohl Siegfried Henning in Schwaig b.Nürnberg wohnt, hält er der SSG 1888 seit sechs Jahrzehnten die Treue.
Zu ihrer Ehrung nicht  anwesend sein konnten Hans-Jürgen Stübinger und Alfons Wenske (25 Jahre), Marion Krämer und Hans Eichner (40 Jahre und Ehrenmitglied),
sowie Ehrenoberschützenmeister Hilmar Hertha (60 Jahre), dem die SSG viel zu verdanken hat und der mit fast 87 Jahren immer noch aktiv ist.



Liebe Mitglieder,

unter Rubrik Schützenmitteilung ist der Bericht des 1. Vorstandes von der Hauptversammlung vom 02.02.2012 veröffentlicht.



Bitte beachten! Neuer Termin!

Aus organisatorischen Gründen

findet unsere Hauptversammlung

am Donnerstag 02.02.2012 statt.





Mit dem vereinsinternen 33. Vorderlader-Silvesterschiessen wurde
das Jahr 2011 beendet. Günter Wenske, der die Holzscheibe 2010 gewann, hatte zu einem Mittagessen geladen, das den Auftakt des Schiessens bildete.

Es wurden 2 Wertungen geschossen:
10 Schuss, Wertung als Serie und Tiefschuss
1 Schuss auf die traditionelle Holzscheibe.

Die Ergebnisse:

Serie
1. Schneider, Bernd            97 Ringe
2. Ruschey, Michael            97 Ringe
3. Deller, Norbert                 90 Ringe (Revolver)
4. Schindler, Helmut            88 Ringe
5. Kirchner, Thomas            88 Ringe
6. Rauh, Jürgen                    86 Ringe

Tiefschuss
1. Schneider, Bernd            115 T
2. Ruschey, Michael            312 T
3. Rauh, Jürgen                   589 T
4. Kirchner, Walter              746 T
5. Schindler, Helmut           774 T
6. Pütz, Armin                      825 T

Aus diesen beiden Platzierungen wird der Gewinner des Heinz-Hofmann-Pokals ermittelt.
Mit den niedrigsten Platzzahlen gewann Bernd Schneider den Wanderpokal.


Den Höhepunkt und Abschluss bildete wie immer der Schuss auf die von Hans Eichner gestaltete Holzscheibe.
Die Überraschung war gross, als der vorjährige Gewinner
Günter Wenske auch heuer den besten Schuss (Nr. 2) abgab.



1. Wenske, Günter - Gewinner der Scheibe
2. Schneider, Bernd
3. Wagner, Günther
4. Schindler, Helmut
5. Rauh, Jürgen









Wir wünschen allen Schützenschwestern und -brüdern,
Freunden und Gönnern
eine schöne Weihnachtszeit
und einen guten Rutsch ins neue Jahr.