Hauptversammlung

Alle Mitglieder sind recht herzlich zur Hauptversammlung ins Schützenhaus eingeladen.

Termin:             Donnerstag, den 11. Februar 2016 um 19.00 Uhr

Tagesordnung

1. Eröffnung der Versammlung und Vorlage des Protokolls der Hauptversammlung 2015

2. Grußworte

3. Ehrungen

4. Berichte

            4.1.            1. Vorstand

            4.2.            Kassenberichte

                        a) 1. Schatzmeister

                        b) 2. Schatzmeisterin (Bewirtschaftung)

            4.3.            Revisoren

            4.4.            Schützenmeisteramt

                        a) 1. Schützenmeister

                        b) Jungschützenmeister

                        c) Deputationswart

            4.5.            Festmeisteramt

            4.6.            Zeugmeister

5. Entlastung der Vorstandschaft

6. Genehmigung des Protokolls der Hauptversammlung 2015

7. Beiträge 2016

8. Anträge

9. Verschiedenes

Anträge zu Punkt 8 der Tagesordnung sind bis spätestens Donnerstag, den 05.02.2016 schriftlich beim 1. Vorstand einzureichen.

Die Vorstandschaft wurde letztmalig am 12.02.2015 auf drei Jahre gewählt.

Wir hoffen dass zu diesem Rechenschaftsbericht der Vorstandschaft recht viele Mitglieder kommen.

 

Günther Knauer

1. Vorstand

 

 

 

 

 

ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

 

 

Der Termin für die

Hauptversammlung 2016

über das Geschäftsjahr 2015

wurde geändert.

Sie findet am

Donnerstag, 11. Februar 2016 um 19.00 Uhr

im Schützenhaus statt.

 

 

 

 

 

Gaumeisterschaften 2016 - Teil 1 -

An den Gaumeisterschaften 2016 nehmen wir mit ca. 150 Starts teil.

Die Gaumeisterschaften 2016 haben auf der Schießanlage in Ützing begonnen

und wurden auf der Schießanlage der SSG 1888 Weidhausen fortgesetzt.

Dabei haben unsere Schützen hervorragend abgeschnitten.

Nachstehend nur die 3 Erstplatzierten. Die gesamten Ergebnisse sind auf der

Homepage des Gaues Oberfranken Nord unter www.bssb-ofr-nord.de

eingestellt.

 

In der Disziplin Perkussions-Freigewehr 100 m wurde Michael Ruschey

Gaumeister mit 146 Ringen,. Bernd Schneider belegte mit 145 Ringen den

2. Platz.

Unsere 1. Mannschaft mit den Schützen Michael Ruschey (146 Ringe),

Bernd Schneider (145 Ringe) und Helmut Schindler (130 Ringe) wurde

Gaumeister mit 421 Ringen.

Unsere 2. Mannschaft mit den Schützen Winfried Säum (129 Ringe),

Jürgen Meier (128 Ringe) und Günther Wagner (114 Ringe) belegte den 3. Platz

mit 371 Ringen.

 

In der Disziplin Perkussions-Dienstgewehr 100 m wurde Michael Ruschey

Gaumeister mit 132 Ringen.

Unsere 1. Mannschaft mit den Schützen Michael Ruschey (132 Ringe),

Herbert Rebhan (118 Ringe) und Bernd Schneider (111 Ringe) wurde

Gaumeister mit 361 Ringen.

 

In der Disziplin Steinschloss-Gewehr liegend 100 m wurde Michael Ruschey

Gaumeister mit 115 Ringen.

In der Gewehr-Disziplin Ordonanzgewehr DSB G 100 m wurde unsere  1. Mannschaft mit den Schützen     Hans Bunzelt (270 Ringe),

Jochen Lauterbach (245 Ringe) und Christian Ultsch (205 Ringe)

Gaumeister mit 720 Ringen.

 

In der Disziplin Perkussions-Gewehr Herrenaltersklasse wurde Michael Ruschey

Gaumeister mit 147 Ringen. Vizemeister wurde Bernd Schneider mit 144 Ringen.

In der Damenklasse wurde Annett Dedinski mit 138 Ringen Vizemeisterin.

Johannes Partheymüller belegte in der Herrenklasse mit 117 Ringen den

3. Platz.

Unsere 1. Mannschaft mit den Schützen Michael Ruschey (147 Ringe), Bernd Schneider (144 Ringe) und Annett Dedinski (138 Ringe) wurde Gaumeister mit

429 Ringen.

 

In der Disziplin Steinschloss-Gewehr Herrenklasse wurde Michael Ruschey

Vizemeister mit 141 Ringen. Bernd Schneider belegte mit 131 Ringen den

3. Platz.

Unsere 1. Mannschaft mit den Schützen Michael Ruschey (141 Ringe),

Bernd Schneider (131 Ringe) und Herbert Rebhan (105 Ringe) wurde Gaumeister.

In der Disziplin Muskete Herrenklasse wurde Michael Ruschey Gaumeister mit

108 Ringen, Vizemeister wurde Jürgen Reuther mit 106 Ringen und

Jürgen Rauh belegte mit 99 Ringen den 3. Platz.

In der Disziplin Perkussions-Revolver Herrenaltersklasse wurde Bernd Schneider

mit 133 Ringen Gaumeister. In der Damenklasse wurde Eveline Deller

Vizemeisterin mit 119 Ringen.

Unsere 1. Mannschaft mit den Schützen Bernd Schneider (133 Ringe),

Georg Herold ( 121 Ringe) und Michael Ruschey (117 Ringe) wurde Vizemeister.

 

In der Disziplin Perkussions-Pistole Herrenklasse wurde Timo Becker Gaumeister

mit 127 Ringe. In der Damenklasse wurde Annett Dedinski Gaumeisterin mit

138 Ringen. In der Herrenaltersklasse wurde Michael Ruschey Vizemeister mit

139 Ringen und Bernd Schneider belegte mit 130 Ringen den 3. Platz.

In der Seniorenklasse belegte Georg Herold mit 131 Ringen den 3. Platz.

Unsere 1. Mannschaft mit den Schützen Michael Ruschey ( 139 Ringe),

Annett Dedinski (138 Ringe) und Bernd Schneider (130 Ringe) wurde Vizemeister.

Unsere 2. Mannschaft mit den Schützen Georg Herold (131 Ringe), Timo Becker

(127 Ringe) und Günter Wenske (106 Ringe) belegte den 3. Platz.

In der Disziplin Steinschloss-Pistole Herrenklasse wurde Bernd Schneider

Vizemeister mit 133 Ringen.

Unsere 1. Mannschaft mit den Schützen Bernd Schneider (133 Ringe), Georg Herold (123 Ringe)                     und Michael Ruschey (120 Ringe) wurde mit 376 Ringen

Gaumeister.

 

In der Disziplin KK-liegend Herrenaltersklasse wurde Peter Hein Vizemeister mit

576 Ringen. In der Jugendklasse männlich belegte Matthias Reinhardt mit

528 Ringen den 3. Platz. In der Juniorenklasse B / männlich belegte

Joachim Reinhardt mit 525 Ringen den 3. Platz.

Unsere 1. Mannschaft mit den Schützen Peter Hein ( 576 Ringe), George Agostino

(551 Ringe) und Jochen Lauterbach (530 Ringe) wurde mit 1.657 Ringen Gaumeister.

 

In der Disziplin Luftpistole aufgelegt Senioren A / m wurde Rainer Martin mit

288 Ringe Gaumeister. Bei den Senioren B / m wurde Jürgen Reuther mit

263 Ringen Vizemeister.

Unsere 1. Mannschaft mit den Schützen Rainer Martin (288 Ringe), Manfred Gildner

(282 Ringe) und Hans Bunzelt (263 Ringe) wurde mit 853 Ringen Gaumeister.

 

Herzlichen Glückwunsch.

 

Diese Meisterschaften werden Ende Februar 2016 auf der Schießanlage

der SSG 1888 Weidhausen fortgesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

Team BAYERN gewinnt Deutschland-Cup Vorderlader             20.09.15

Am 19. u. 20.09.2015 fand in Hüfingen und Bräunlingen der D-Cup Vorderlader statt. Der Südbadische Sportschützenverband lud die Vorderladerschützen des DSB ein zu einem Vergleichsschießen der Landesverbandsmannschaften. 10 Landesverbände folgten der Einladung und reisten nach Hüfingen und Bräunlingen.
Auf der Standanlage der SG Hüfingen fanden die Kugelwettbewerbe statt und in Bräunlingen
wurden die Flintenwettbewerbe durchgeführt. Insgesamt 256 Starts konnten eingeteilt werden
in den 10 angebotenen Disziplinen.

Es wurde dabei der Deutschland Cup Vorderlader in den Disziplinen Flinte und Kugel als Preis vergeben.

Sieger des D-Cup Kugelwettbewerbe wurden das Team des Bayerischen Schützenbundes.
Mit der Flinte gewann das Team des Württemberger Schützenverbandes.


Außerdem gab es in den einzelnen Disziplinen jeweils eine Einzelwertung
und eine Mannschaftswertung.

Aus unseren Reihen nahm Bernd Schneider in 2 Disziplinen teil.

Er konnte folgende Plätze in den Einzelwertungen erreichen:
4. Platz                    Perkussionsfreigewehr 100m                    mit 146 Ringen
6. Platz                    Perkussionsgewehr 50m                    mit 145 Ringen

Folgende Mannschaftstitel konnten dadurch nach Bayern gebracht werden:
1. Platz                    Perkussionsgewehr 50m                    Gesamt 437 Ringe
2. Platz                   Perkussionsfreigewehr 100m                    Gesamt 433 Ringe

Die gesamten Ergebnisse sind auf der Homepage des Südbadischen Schützenbundes veröffentlicht.

 

Gesamt-Wertung D-Cup 2015 Kugelwettbewerbe


1 Bayerischer Sportschützenbund 1128 Ringe 
2 Württemberger Schützenverband 1127 Ringe           
3 Hessischer Schützenverband 1117 Ringe           
4 Badischer Sportschützenverband 1106 Ringe  
5 Pfälzischer Sportschützenbund 1102 Ringe                                                                                                            6 Südbadischer Sportschützenverband 1075 Ringe

7 Rheinischer Schützenbund 1070 Ringe                                                                                          8 Niedersächsischer Sportschützenverband 1058 Ringe                                                                  9 Schützenverband Saar 892 Ringe

10 Nordwestdeutscher Schützenbund 378 Ringe

 

 

 

 

 

Westernschießen

Am letzten Samstag fand unser 17. traditionelles, vereinsinternes Westernschiessen unter Leitung von Jürgen Meier statt. Teils im stilgemässen Outfit gekleidet, fanden sich die Schützen auf unserer Schiessanlage ein, um mit Revolver, Unterhebel- und Vorderladergewehr  4 verschiedene Wettbewerbe zu absolvieren.

Paarweise wurde beim Show-Down mit Revolver und Gewehr auf 25 m im           k.o.-System  auf Ziele geschossen. Sieger war der Schütze, der die ersten 3 Treffer hat.

Beim Wettbewerb "End of Trail" galt es mit dem Unterhebel- oder Vorderladergewehr auf 50m Entfernung 5 verschiedene Ziele auf einer Scheibe zu treffen, die nach einem Punktsystem bewertet wurden.

Höhepunkt der Veranstaltung war, wie jedes Jahr, das Schiessen auf die gemalte Holzscheibe.
Der Gewinner erhielt die Scheibe, muss aber im nächsten Jahr eine neue stellen.

Die Ergebnisse, die Jürgen Meier bekannt geben konnte:

Show-Down - Revolver
1.   Gildner, Manfred
2.   Dr. Straus, Thomas  
3.   Schubert, Dietmar

Show-Down - Gewehr
1.   Meier, Jürgen
2.   Greiner, Falk
3.   Drechsel, Ralf

End-Of-Trail
1.  Drechsel, Ralf                
2.   Wagner, Eberhard

3.   Greiner, Falk

Holzscheibe, gespendet von Eberhard Wagner
1.  Greiner, Falk

2.   Dr. Straus, Thomas

3.   Hesse, Harry